photo_1341137705515-1-hd.jpg

Taubenwächter in Wimbledon: Falke Rufus gestohlen

London (SID) – Der Falke Rufus, der während des Tennisturniers in Wimbledon die Tauben im All England Club verjagt, ist verschwunden. Die Londoner Polizei gab bekannt, dass Rufus in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mitsamt seines Käfigs aus einem geparkten Auto gestohlen worden war. Das Auto stand in einer privaten Einfahrt im Stadtteil Wimbledon. Das Seitenfenster war geöffnet, damit Rufus frische Luft bekommt.



Rufus ist nicht nur der Taubenwächter von Wimbledon, er ist auch das Haustier einer Londoner Familie, die „sehr bekümmert“ ist über den Verlust ihres Vogels, wie die Beamten mitteilten.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/