Gasquet (l.) und Mladenovic (r.) gewinnen den Hopman Cup

Frankreich gewinnt den Hopman Cup

Das französische Tennis-Team mit Richard Gasquet und Kristina Mladenovic hat im australischen Perth zum zweiten Mal den Hopman Cup gewonnen. Im Finale besiegte das Duo die Amerikaner Jack Sock/Coco Vandeweghe mit 2:1. Schon 2014 hatte mit Jo-Wilfried Tsonga und Alizé Cornet ein französisches Team bei der inoffiziellen Mixed-WM den Titel geholt.



Gasquet hatte Sock zum Auftakt in einer hart umkämpften Partie 6:3, 5:7, 7:6 (8:6) besiegt, ehe Mladenovic gegen Vandeweghe 4:6, 5:7 verlor. Das Mixed entschieden die Franzosen im Anschluss mit 4:1, 4:3 für sich.

Das deutsche Paar Alexander Zverev/Andrea Petkovic (Hamburg/Darmstadt) war nach nur einem Sieg aus drei Gruppenspielen bereits in der Vorrunde gescheitert. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/