Hanfmann erreicht erstmals ein ATP-Finale

Gstaad (SID) – Yannick Hanfmann (Karlsruhe) hat zum ersten Mal in seiner Karriere ein Finale bei einem ATP-Turnier erreicht. In Gstaad besiegte der 25 Jahre alte Qualifikant den an Nummer sechs gesetzten Niederländer Robin Haase nach Abwehr von vier Matchbällen in 2:27 Stunden mit 3:6, 7:6 (8:6), 7:6 (7:4). 



Im Finale am Sonntag trifft er auf Fabio Fognini (Italien/Nr. 4) oder Roberto Bautista Agut (Spanien/Nr. 2). Hanfmann, die Nummer 170 der Welt, hatte im Mai in München bei seinem ersten ATP-Start überhaupt die Runde der letzten Acht erreicht. In Stuttgart war es für ihn im Juni bis ins Achtelfinale gegangen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/