Witthöft fertigt Larsson mit 6:1 und 6:0 ab

Nürnberg: Witthöft siegt im Schnelldurchgang

Carina Witthöft (Hamburg) hat beim WTA-Turnier in Nürnberg ihr Auftaktmatch im Schnelldurchgang gewonnen. Sie fordert im Achtelfinale nun ihre Fed-Cup-Kollegin Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 6) heraus. Witthöft (22) setzte sich gegen die Schwedin Johanna Larsson nach nur 48 Minuten 6:1, 6:0 durch.



Insgesamt sieben deutsche Spielerinnen sind am Dienstag beim mit 250.000 Dollar dotierten Nürnberger Versicherungscup im Einsatz. So spielt Katharina Gerlach (Essen) gegen die topgesetzte Niederländerin Kiki Bertens. In einem deutschen Duell treffen Stuttgart-Siegerin Laura Siegemund (Metzingen) und Katharina Hobgarski (Neunkirchen) aufeinander. Darüber hinaus misst sich die junge Lena Rüffer (18) mit Annika Beck. Ausgeschieden ist am heutigen Dienstag Anna Zaja. Die deutsche Qualifikantin unterlag nach gewonnenem ersten Satz und tollem Kampf der Kasachin Yaroslava Shvedova nach mehr als zweieinhalb Stunden mit 6:3, 5:7, 1:6.

Görges und Maria schon in Runde zwei

Bereits am Montag hatten Görges und Tatjana Maria (Bad Saulgau) ihre Auftaktmatches bei ihrer Generalprobe für die French Open (ab Sonntag) gewonnen. (SID/Red)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/