Shahar Peer hat ihre aktive Tenniskarriere beendet

Shahar Peer beendet Karriere mit 29 Jahren

Die israelische Tennisspielerin Shahar Peer hat im Alter von nur 29 Jahren ihre Karriere beendet. Wie die ehemalige Nummer elf der Welt am Dienstag auf ihrer Facebook-Seite bekannt gab, mache ihr eine chronische Schulterverletzung die Fortsetzung ihrer Laufbahn unmöglich.



„Härteste Entscheidung meines Lebens“

„Es war die härteste Entscheidung, die ich in meinem Leben treffen musste“, schrieb Peer. Sie blickte mit einem großen Lächeln und Zufriedenheit auf Ihre Profikarriere zurück, teilte sie weiter mit.

Peer hat fünf WTA-Turniere gewonnen und 2007 jeweils das Viertelfinale der Australian Open und US Open erreicht. Ihr letztes Turnier bestritt sie im Oktober 2016 im mexikanischen Monterrey, wo sie schon in der ersten Runde der Qualifikation scheiterte. (SID/Red)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/