Maria Scharapowa sagt ihre Teilnahme für Indian Wells ab

Arm-Verletzung – Sharapova sagt für Indian Wells ab

Indian Wells – Tennis-Superstar Maria Sharapova hat ihre Teilnahme am WTA-Turnier im kalifornischen Indian Wells (9. bis 20. März) verletzungsbedingt abgesagt. Die fünfmalige Grand-Slam-Siegerin aus Russland laboriert an einer Verletzung des linken Unterarms und will sich auskurieren. „Ich bin sehr enttäuscht“, sagte die 28-Jährige, die das Turnier 2013 gewonnen hatte.



Für Sharapova ist es in diesem Jahr bereits die dritte Turnierabsage aufgrund der Blessur, zuvor hatte sie auf einen Start in Brisbane sowie in Doha verzichtet. Seit ihrem Viertelfinal-Aus bei den Australian Open Ende Januar stand Scharapowa nicht mehr auf dem Court.

Anfang der Woche verzückte Sharapova ihre riesige Fangemeinde via Instagram noch mit feschen Bildern von der Oscarverleihung.

Last nights memories with @kateupton and @elizabethbanks

Ein von Maria Sharapova (@mariasharapova) gepostetes Foto am


Zuvor zeigte sie sich bei Twitter als ultrafitte Profisportlerin.

Aber wann Sharapova nun wieder auf dem Court stehen wird, ist ungewiss. Traditionell folgt auf Indian Wells das Großturnier von Miami – eine Art „Home-Event“ für die Russin, die ja in der Akademie von Nick Bollettieri in Florida zum Profi reifte. Ob sie dort auflaufen wird, ließ Sharapova noch offen. (SID, Red)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/