Dominic Thiem zieht in das ATP-Viertelfinale ein

Stuttgart: Thiem erreicht Viertelfinale

Dominic Thiem (Österreich/Nr. 3) hat das Viertelfinale des ATP-Turniers in Stuttgart erreicht. Gegen den Australier Sam Groth behielt der French-Open-Halbfinalist im Achtelfinale mit 7:6 (7:3), 7:6 (7:2) die Oberhand. In der Runde der letzten Acht erwartet den 22-Jährigen nun der Sieger der Partie Sergej Stakhovsky (Ukraine) gegen Mikhail Youzhny (Russland).



Durch den Viertelfinal-Einzug beim mit 675.645 Euro dotierten Mercedes Cup wahrte Thiem die Chance auf seinen insgesamt siebten ATP-Titel. Es wäre der erste bei einem Rasen-Turnier.

In einem möglichen Halbfinale winkt dann eventuell das Duell mit Altmeister Roger Federer (Schweiz/Nr. 1), den Thiem beim Turnier in Rom Mitte Mai besiegt hatte. Der 17-malige Grand-Slam-Sieger setzt sein Achtelfinal-Match gegen den US-Amerikaner Taylor Fritz am Donnerstagmittag beim Stand von 4:3 fort. Im Falle eines Sieges trifft Federer im Viertelfinale auf den früheren Davis-Cup-Spieler Florian Mayer (Bayreuth). (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/