Serena Williams verkündet ihr vorzeitiges Saisonende

Williams sagt Teilnahme in Montreal ab

Die Tennis-Weltranglistenerste Serena Williams hat ihren Start beim WTA-Turnier in Montreal verletzungsbedingt abgesagt. „Wegen einer Entzündung in meiner Schulter muss ich meine Teilnahme zurückziehen“, sagte die 34-Jährige.

Dreimal hatte Williams bisher in Montreal triumphiert. Vor gut zwei Wochen hatte sie mit ihrem Sieg gegen Angelique Kerber im Wimbledon-Finale ihren 22. Grand-Slam-Titel gewonnen und in der „ewigen Rangliste“ mit Steffi Graf gleichgezogen.

Auf der Setzliste des mit 2,7 Millionen Dollar dotierten Turniers in Montreal rückt Kerber durch Williams‘ Verzicht auf Position eins vor. Kerber hatte zuletzt selbst mit einer Verletzung am Ellenbogen zu kämpfen, gab aber jüngst Entwarnung. „Mein Olympia-Start ist nicht in Gefahr. Meinem Arm geht es von Tag zu Tag besser, ich lasse mich intensiv behandeln“, sagte die Weltranglistenzweite und fügte an: „Ich freue mich schon riesig auf Rio und möchte unbedingt eine Medaille holen. An Olympischen Spielen teilzunehmen, war immer schon ein Kindheitstraum von mir.“

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/