Wawrinka verhindert historische Pleite

Titelverteidiger Wawrinka verhindert historische Pleite

Titelverteidiger Stan Wawrinka (31) hat bei den French Open in Paris eine historische Pleite verhindert. Der Weltranglistenvierte aus der Schweiz benötigte 3:11 Stunden, um sich nach einem 1:2-Satzrückstand noch mit 4:6, 6:1, 3:6, 6:3, 6:4 gegen den Tschechen Lukas Rosol durchzusetzen. Wawrinka wäre in Roland Garros der erste Mann gewesen, der als amtierender Champion in Runde eins scheitert.



Wawrinka hatte am Samstag das Turnier in Genf gewonnen und dabei im Halbfinale Rosol in drei Sätzen bezwungen. Der zweimalige Major-Sieger Wawrinka könnte im Stade Roland Garros der achte Spieler der Open Era werden, der seinen Paris-Titel erfolgreich verteidigt.

Schwer tat sich in ihrem Auftaktmatch auch Wimbledonfinalistin Garbine Muguruza. Die an Position vier gesetzte Spanierin besiegte Anna Karolina Schmiedlova (Slowakei) in 2:24 Stunden mit 3:6, 6:3, 6:3. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/