photo_1368900698537-2-hd.jpg

Top-Duell im Finale zwischen Federer und Nadal

Rom (SID) – Im Finale des ATP-Masters im Rom kommt es am Sonntag zum Top-Duell zwischen dem siebenmaligen French-Open-Sieger Rafael Nadal (Spanien) und dem Schweizer Grand-Slam-Rekordchampion Roger Federer. Der Weltranglisten-Fünfte Nadal setzte sich im ersten Halbfinale mit 6:2, 6:4 gegen den Tschechen Tomas Berdych durch, der am Vortag Branchenprimus Novak Djokovic (Serbien) bezwungen hatte. Federer, Nummer drei der ATP-Rangliste, löste das Finalticket mit einem 7:6 (7:5), 6:4 gegen den französischen Außenseiter Benoit Paire.



Beim dem mit 2,6 Millionen Euro dotierten Sandplatzturnier hatte Federer gegen den Weltranglisten-36., der auf dem Weg unter die besten Vier im Achtelfinale überraschend den Argentinier Juan Martin del Potro ausgeschaltet hatte, zunächst deutlich mehr Mühe als erwartet. Den ersten Satz entschied der Schweizer erst im Tie-Break für sich. Nadal ließ dem Weltranglisten-Sechsten Berdych in 1:19 Stunden dagegen keine Chance.

„Ich bin sehr zufrieden mit meinem Spiel. Mein Gefühl sagt mir, dass dies eine der besten Partien war, die ich seit meinem Comeback gespielt habe“, sagte Nadal, der mit seinem Finaleinzug acht Tage vor Beginn der French Open (26. Mai bis 9. Juni) einmal mehr seine derzeitige Top-Form bestätigt.

In acht Turnieren hat der Mallorquiner seit seiner Rückkehr nach siebenmonatiger Verletzungspause im Februar achtmal das Finale erreicht und fünf Titel (Madrid, Barcelona, Indian Wells, Acapulco, Sao Paulo) gewonnen. Auch den letzten „Klassiker“ gegen Federer entschied Nadal im Viertelfinale von Indian Wells mit 6:4, 6:2 klar für sich.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/