photo_1346134898036-1-hd.jpg

Topgesetzte Federer und Azarenka ohne Mühe

New York (SID) – Die beiden topgesetzten Roger Federer und Victoria Azarenka haben ohne große Mühe die zweite Runde der mit 25,5 Millionen Dollar dotierten US Open in New York erreicht. Grand Slam-Rekordsieger Federer aus der Schweiz setzte sich in der Night Session mit 6:3, 6:2, 6:4 gegen Lokalmatador Donald Young (USA) durch und kann weiter von seinem sechsten Rekordtitel in Flushing Meadows träumen.



In der nächsten Runde wartet auf Wimbledonsieger Federer der Darmstädter Björn Phau. Der 32-Jährige gewann sein Auftaktmatch gegen den ebenfalls ungesetzte Maxime Authom (Belgien) mit 6:2, 4:6, 6:4, 7:6 (7:5). Neben Phau hat bislang als einziger deutscher Tennisprofi nur Qualifikant Daniel Brands seine Auftakthürde gemeistert. Der Deggendorger bezwang den Rumänen Adrian Ungur mit 7:6 (7:4), 6:4, 7:6 (7:5) und trifft nun auf Marin Cilic (Kroatien/Nr. 12) oder Marinko Matosevic aus Australien.

Australian Open-Siegerin Azarenka aus Weißrussland entledigte sich ihrer Pflichtaufgabe beim 6:0, 6:1 gegen Alexandra Panova (Russland) souverän. Azarenka muss beim letzten Grand Slam-Turnier des Jahres allerdings um ihre Weltranglisten-Führung bangen. Die an Position zwei gesetzte Agnieszka Radwanska aus Polen und French Open-Siegerin Maria Sharapova (Russland) können sie theoretisch vom Platz an der Sonne verdrängen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/