ABN AMRO World Tennis Tournament

Trotz Krämpfen: Zverev schlägt Simon in Rotterdam

Rotterdam – Tennis-Talent Alexander Zverev setzt seinen Weg in die Weltspitze fort. Beim Hallenturnier in Rotterdam schlug der 18 Jahre alte Hamburger, der mit einer Wildcard ins Hauptfeld gekommen war, den Weltranglisten-15. Gilles Simon aus Frankreich nach 2:55 Stunden mit 7:5, 3:6, 7:6 (7:4) und zog ins Viertelfinale ein. Dort trifft Zverev auf Simons Landsmann Gael Monfils.

Von Krämpfen geplagt im dritten Satz

Zverev kämpfte gegen den sehr clever spielenden und laufstarken Simon, der bei den Australian Open selbst die Nummer eins der Welt Novak Djokovic an den Rande einer Niederlage brachte, im dritten Satz mit Krämpfen und musste sich behandeln lassen. Doch obwohl der angeknockte Zverev im dritten Durchgang einem Break hinterherlief, gab der Teenager  nicht auf und drehte die Partie noch. Danach waren einige bekannte Tennis-Beobachter auf Twitter voll des Lobes.

Hier eine Auswahl:

In der vergangenen Woche hatte die deutsche Nummer zwei in Montpellier zum dritten Mal in seiner jungen Karriere das Halbfinale eines ATP-Turniers erreicht und war dadurch bis auf Platz 70 der Weltrangliste geklettert. Zverev ist derzeit der jüngste Spieler unter den Top 100 des ATP-Rankings. Allerdings fiel Zverev bei seiner Halbfinal-Niederlage in Montpellier gegen den Franzosen Paul-Henri Matthieu unangenehm auf: Beim Stand von 6:7, 4:5 und Breakball zum 5:5 rastete er beim „Overrule“ des Stuhlschiedsrichters komplett aus und beschimpfte diesen als „verdammten Idioten“. Daraufhin erhielt Zverev eine Verwarnung.

Hier ein Video dieser Szene:

Bereits am Mittwoch hatte Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber das Viertelfinale erreicht, dort bekommt es der 32 Jahre alte Augsburger am Freitag mit dem früheren US-Open-Champion Marin Cilic aus Kroatien zu tun (SID, Red).

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/


  1. josef

    Warum muß die gute Nachricht über den hart erkämpften und verdienten Sieg Zverevs über Gilles Simon am Ende des Artikels mit einer, in diesem Zusammenhang uninteressanten Nachricht über Kohlschreiber verwässern? – Ist nicht das erste Mal…


Schreibe einen neuen Kommentar