photo_1346270002716-1-hd.jpg

Trotz Satzführung: Kamke unterliegt Hewitt

New York (SID) – Tobias Kamke ist in der ersten Runde der US Open in New York ausgeschieden. Der 26-Jährige aus Lübeck unterlag in seinem Auftaktmatch dem früheren Turniersieger Lleyton Hewitt aus Australien mit 6:4, 2:6, 1:6, 4:6. Kamke war beim letzten Grand-Slam Turnier des Jahres der siebte deutsche Profi, der an seiner Auftakthürde scheiterte.



Der 31-jährige Hewitt hatte die US Open vor elf Jahren gewonnen. Mittlerweile ist der frühere Weltranglistenerste nur noch die Nummer 125 des Rankings. In Flushing Meadows hatte Hewitt eine Wildcard erhalten.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/