Venus Williams steht im Viertelfinale der US Open

US Open: Venus Williams legt Grundstein für Sister Act

New York (SID) – Venus Williams steht erstmals seit fünf Jahren wieder im Viertelfinale der US Open und darf weiter von ihrem dritten New-York-Titel träumen. Die 35-jährige Amerikanerin besiegte die knapp 16 Jahre jüngere Qualifikantin Anett Kontaveit (Estland) deutlich mit 6:2, 6:1.



Nach nur 50 Minuten verwandelte Venus Williams vor 23.771 Zuschauern im ausverkauften Arthur-Ashe-Stadium ihren ersten Matchball. In der Runde der letzten Acht könnte Williams, US-Open-Siegerin von 2000 und 2001, im 27. Sister Act auf ihre Schwester Serena treffen. Die Branchenführerin trifft am Sonntagnachmittag Ortszeit im Achtelfinale auf ihre Landsfrau Madison Keys (Nr. 19).

Von den bisherigen Familienduellen mit Venus hat Serena Williams 15 gewonnen. „Ich bin stolz auf sie. Und ich hoffe, Serena ist stolz auf mich. Wir inspirieren uns gegenseitig“, sagte Venus Williams, bei der vor drei Jahren die Autoimmunerkrankung Sjögren-Syndrom diagnostiziert worden war.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/