Milos Raonic verliert angeschlagen

US Open: Raonic verliert angeschlagen

Wimbledonfinalist Milos Raonic (25) aus Kanada ist bei den US Open in New York angeschlagen in der zweiten Runde ausgeschieden. Beim 7:6 (7:4), 5:7, 5:7, 1:6 gegen Qualifikant Ryan Harrison (USA) ließ sich der Weltranglistensechste am linken Handgelenk und am linken Oberschenkel behandeln. Raonic ist als erster Top-10-Spieler in Flushing Meadwos gescheitert.

Der 25-Jährige sprach später von Krämpfen im ganzen Körper, es habe ihn überall erwischt. „Ich war heute mein eigener schlimmster Feind“, sagte Raonic: „Ich habe mein Bestes gegeben, um einen Weg daraus zu finden, aber mein Körper hat mich nicht gelassen.“ (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/