211767.jpg

Venus Williams bezwingt Angstgegnerin Pennetta

Mit dem Finalsieg der Zürich Open hat Wimbledonsiegerin Venus Williams den 38. WTA-Titel ihrer Karriere geholt. Die an Nummer drei gesetzte US-Amerikanerin setzte sich mit 7:6 (7:1), 6:2 gegen die Italienerin Flavia Pennetta durch, gegen die sie die letzten drei Duelle verloren hatte. Durch den Erfolg im 60. WTA-Finale ihrer Karriere hat Venus Williams das Ticket für das Saisonfinale bei der WTA-Championship so gut wie sicher.



Im Doppel des mit 600.000 Dollar dotierten Turniers verpasste die deutsche Fed-Cup-Spielerin Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) an der Seite der Schweizerin Pattty Schnyder den Finalsieg. Das Duo musste sich gegen Cara Black/Liezel Huber (Simbabwe/USA) mit 1:6, 6:7 (3:7) geschlagen geben.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/