202310.jpg

Verdasco bleibt am Rothenbaum im Rennen

Für den spanischen Weltranglisten-Fünften David Ferrer war beim ATP-Turnier in Hamburg im Achtelfinale gegen Landsmann Fernando Verdasco Endstation. Der 24 Jahre alte Verdasco bezwang seinen Davis-Cup-Teamkameraden mit 7:6 (7:4), 6:2 und verbesserte seine Bilanz gegen Ferrer auf 4:3 Siege.



Verdasco steht damit bereits zum zweiten Mal nach 2006 im Viertelfinale des bedeutendsten deutschen Turniers. Sein Gegner wird zwischen dem topgesetzten Titelverteidiger Roger Federer (Schweiz) und Robin Söderling (Schweden) ermittelt.

Der Spanier Albert Montanes steht unterdessen erstmals in seiner Karriere im Viertelfinale eines Masters-Turniers. Der 28-Jährige bezwang den Serben Janko Tipsarevic überraschend glatt mit 6:2, 6:1. Sein nächster Gegner ist der Weltranglisten-Dritte Novak Djokovic (Serbien) oder Ivo Karlovic aus Kroatien.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/