2016 Wimbledon Championships

Bastad: Kerber zieht wegen Armverletzung zurück

Wimbledon-Finalistin Angelique Kerber hat vor ihrem Achtelfinale beim WTA-Turnier im schwedischen Bastad wegen einer Ellbogenverletzung zurückgezogen. Die Weltranglistenzweite sollte am Donnerstagnachmittag ursprünglich ihre Partie gegen Lara Arruabarrena (Spanien) bestreiten. Bereits in ihrem Auftaktmatch am Mittwoch hatte Australian-Open-Siegerin Kerber (Kiel/Nr. 1) Probleme mit dem Arm gehabt.



Kerbers Bekanntgabe ihrer Absage im Video:

Gegen die schwedische Wild-Card-Starterin Cornelia Lister (WTA-Nr. 664) hatte die Linkshänderin für das 2:6, 6:4, 6:2 zwei Stunden benötigt. Kerber will aber versuchen, in der kommenden Woche beim WTA-Premier-Tournament in Montreal an den Start zu gehen. Von Kanada aus wird die Fed-Cup-Spielerin dann zu den Olympischen Spielen nach Rio de Janeiro (5. bis 21. August) reisen.

Beim mit 250.000 Dollar dotierten Sandplatz-Turnier in Bastad sind aus deutscher Sicht noch Annika Beck (Bonn/Nr. 4), Laura Siegemund (Metzingen(Nr. 6) und Julia Görges (Bad Oldesloe) im Rennen. Beck hatte am Donnerstag im Schnelldurchgang das Viertelfinale erreicht. Sie schlug Anastasja Sevastova mit 6:2, 6:0. (Red/SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/