Kerber ist ab Montag auf Platz zwei der Weltrangliste

Kerber wieder die zwei der Welt

Weltrangliste: Kerber wieder die Nummer zwei

Melbourne-Siegerin Angelique Kerber wird nach dem Wimbledonturnier am kommenden Montag auf Platz zwei der Weltrangliste zurückkehren. Die derzeitige Nummer vier im Ranking, die beim bedeutendsten Tennis-Event am Montag das Viertelfinale erreichte, profitierte vom frühen Ausscheiden ihrer Konkurrentinnen. „Zweite, das klingt schon mal gut. Aber ein Platz fehlt noch“, sagte Kerber in Anspielung auf den Tennis-Thron bei Sky.

French-Open-Gewinnerin Garbine Muguruza (Spanien/Nr. 2) war in Wimbledon völlig überraschend bereits in der ersten Runde gescheitert. Im vergangenen Jahr hatte sie im Südwesten Londons noch im Finale gestanden. Am Montag erwischte es dann die Weltranglistendritte Agnieszka Radwanska aus Polen, die im Achtelfinale der Slowakin Dominika Cibulkova mit 3:6, 7:5, 7:9 unterlag. Topgesetzt ist an der Church Road Serena Williams (USA).

Angelique Kerber ist zurück auf Platz zwei in der Weltrangliste.

Angelique Kerber ist zurück auf Platz zwei in der Weltrangliste.

Fed-Cup-Spielerin Kerber hatte sich in der Runde der letzten 16 im Linkshänderinnen-Duell gegen Misaki Doi (Japan) deutlich mit 6:3, 6:1 durchgesetzt und eine ganz starke Vorstellung gezeigt. Am Dienstag trifft sie auf Simona Halep (Rumänien/Nr. 5).

Durch ihren ersten Grand-Slam-Triumph Ende Januar bei den Australian Open war die 28-jährige Kerber erstmals auf Platz zwei der Weltrangliste geklettert, hatte diese Position aber ein paar Wochen später wieder verloren.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/


  1. Theresa

    Ich drücke Frau Kerber die Daumen, dass es so weiter läuft und sie es ins Finale schafft. Ich fand das Spiel gestern echt schön anzuschauen und freue mich weitere Spiele in ähnlicher Spielklasse.


Schreibe einen neuen Kommentar