Hit for Haiti

Wer sind die besten Tennisspieler aller Zeiten?

ADVERTORIAL




In jeder Sportart gibt es Teams oder Spieler, zu denen man aufschaut. Idole, die den Sport prägten oder dies noch immer auf eine bestimmte Art und Weise tun. Dies ist natürlich im Tennis nicht anders. Und alle Jahre wieder stellen sich Fachleute und Fans die gleiche Frage: Wer ist der/die beste Spieler/in aller Zeiten? Eine Frage, die gar nicht einmal so leicht zu beantworten ist. Warum dies so ist, zeigt der folgende Text.

Graf, Becker, Lendl, Sampras, Navratilova, Federer – die Qual der Wahl

Wer sich nicht erst seit gestern mit dem Tennissport befasst, der wird bei einigen Namen aus der Vergangenheit sicherlich ins Schwärmen geraten. Martina Navratilova, Boris Becker, Pete Sampras, Steffi Graf, Ivan Lendl, Roger Federer – Namen, die Musik in den Ohren eines jeden Fans sind. Natürlich dürfen in dieser Aufzählung auch Spielerinnen und Spieler wie Chris Evert, Jimmy Connors, Björn Borg oder John McEnroe nicht fehlen. Was haben sich die Spieler dieser Generationen nicht über Jahre hinweg duelliert. Wer erinnert sich nicht an die Matches zwischen Martina Navratilova, der Grande Dame des Tennissports, und der jungen, aufstrebenden Steffi Graf. Aber auch dann, wenn Boris Becker auf Ivan Lendl, Michael Stich oder Stefan Edberg traf, waren die Straßen teilweise wie leergefegt. Heute heißen die Stars der Szene Venus und Serena Williams, Angelique Kerber, Novak Djokovic, Andy Murray, Rafael Nadal oder Roger Federer.

Warum der direkte Vergleich so schwer ist

Im Tennis ist es genauso, wie in vielen anderen Sportarten auch. Es wird gerätselt und gerätselt, und doch kommt man auf keinen gemeinsamen Nenner bei der Frage, wer denn nun der Beste oder die Beste aller Zeiten ist. Die Gründe liegen auf der Hand. Jede Generation hatte ihre überragenden Talente, die ihre Spuren in der Weltspitze hinterlassen haben. Allerdings hinkt der direkte Vergleich, wenn man das Tennis von vor 20 oder 30 Jahren mit dem aus der heutigen Zeit vergleicht. Das Spiel als solches ist viel athletischer und schneller geworden, auch das Material hat sich natürlich im Zuge der Technik verbessert. Trainingsmethodik und Ernährung basieren heute auf wissenschaftlichen Standards, an die damals noch nicht im Traum zu denken war. Von daher kann man die Stars von einst nicht mit denen von heute zu vergleichen, da das Spiel ein komplett anderes ist. Der Vergleich hinkt ebenso wie die Frage, welche Fußballmannschaft die beste aller Zeiten ist. Man kann getrost davon ausgehen, dass das Manchester United der 60er und 70er Jahre gegen den heutigen FC Barcelona nicht den Hauch einer Chance hätte.

Wer sind die besten Tennisspieler aller Zeiten? Eine Frage, die gar nicht einmal so leicht zu beantworten ist.

Aktuell die besten Spielerinnen der Welt: Serena Williams und Angelique Kerber.

Wäre ein direkter Vergleich nicht trotzdem schön?

Björn Borg gegen Roger Federer, Angelique Kerber gegen Steffi Graf oder Martina Navratilova. Vielleich auch noch Ivan Lendl gegen Andy Murray? Auch wenn dies natürlich nicht umzusetzen ist, würden die Tennis-Fans wohl Unsummen dafür ausgeben, um solche Generationenduelle sehen zu können. Freunde der Rocky-Filmreihe erinnern sich sicherlich an den sechsten Teil der Saga, als ein alternder Rocky mit dem aktuellen Titelträger in den Ring steigt, nachdem der Kampf bereits vorher am Computer simuliert worden war. Auch eine Sportwette wäre hier sicher mehr als interessant. Unter wettanbietervergleich.de haben Liebhaber die Möglichkeit, aktuelle Tenniswetten und die Anbieter zu vergleichen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/