photo_1343588150232-1-hd.jpg

Wie Federer: Auch Djokovic braucht drei Sätze

London (SID) – Mitfavorit Novak Djokovic hat beim Tennisturnier in Wimbledon trotz Anlaufschwierigkeiten die zweite Runde erreicht. Der Fahnenträger der serbischen Mannschaft gewann gegen den Italiener Fabio Fognini 6:7 (7:9), 6:2, 6:2. Der Weltranglistenzweite Djokovic trifft nun auf Andy Roddick (USA) oder Martin Klizan (Slowakei).

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/