Andy Murray ist zum zweiten Mal Vater geworden

Wieder eine Tochter: Andy Murray zum zweiten Mal Vater

Der zweimalige Wimbledonsieger Andy Murray ist erneut Vater geworden. In London brachte Murrays Ehefrau Kim Sears die zweite gemeinsame Tochter zur Welt. Deren „große“ Schwester Sophia ist knapp zwei Jahre alt. Murray und Sears sind seit April 2015 verheiratet.



In der Weltrangliste ist Murray mittlerweile auf Platz 16 zurückgefallen. Den 30-Jährigen plagen seit dem Wimbledon-Turnier im Juli Hüftprobleme, deshalb wird er auch seinen im Vorjahr gewonnenen Titel beim ATP-Finale in der kommenden Woche in London nicht verteidigen. Beim Turnier in Brisbane, das am Silverstertag beginnt, will Murray auf die Tour zurückkehren. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/


  1. Stefan Höfel

    Vielleicht schafft es Murray ja beim Nachwuchs mit seinem Trainer Lendl (5 Töchter) gleichzuziehen. Im Tennis wird er es trotz je zwei Wimbledon- und Olympiasiegen wohl nicht schaffen.


Schreibe einen neuen Kommentar