photo_1351709954083-1-hd.jpg

Williams-Schwestern wollen viertes Olympia-Gold

Lagos (SID) – Die Schwestern Serena und Venus Williams wollen beim olympischen Tennisturnier 2016 in Rio de Janeiro ihr viertes Gold im Doppel gewinnen. „Das ist unser Ziel. Wir können es kaum erwarten“, sagte die 31 Jahre alte Serena, die am vergangenen Wochenende das WTA-Masters gewonnen hatte, auf ihrer gemeinsamen Promotion-Tour in Nigeria. Dort spielten die beiden Stars in einem privaten Klub auf Ikoyi Island mit kleinen Kindern Tennis. Begleitet wurden sie in Afrika von ihrer Mutter.



Am Freitag treten die Williams-Schwestern in der Hauptstadt Lagos zu einem Schaukampf gegeneinander an. In Gedanken sind sie aber schon vier Jahre voraus. „Wir haben schon mit der Vorbereitung auf Rio begonnen“, sagte Venus Williams, die im Gegensatz zu ihrer ein Jahr jüngeren Schwester erstmals afrikanischen Boden betrat. Das Duo hat bei den Olympischen Spielen 2000, 2008 und 2012 jeweils Gold im Damen-Doppel gewonnen, zudem holten sie Seite an Seite 13 Grand-Slam-Titel.

Den Kindern auf Ikoyi Island machte Serena Williams Mut: „Wir sind in die Phalanx eines Sports eingebrochen, der von Weißen dominiert war. Es ist egal, welchen Hintergrund du hast. Wenn du Träume und Ziele hast, ist das alles nicht von Belang.“

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/