Wimbledon: Alexander Zverev verliert gegen Raonic

London (SID) – Alexander Zverev ist in Wimbledon an Vorjahresfinalist Milos Raonic aus Kanada gescheitert. Der 20 Jahre alte Hamburger verlor bei seinem Achtelfinaldebüt bei einem der vier Grand-Slam-Turniere nach 3:23 Stunden 6:4, 5:7, 6:4, 5:7, 1:6. Nach der Niederlage der Weltranglistenersten Angelique Kerber (Kiel) sind damit im Einzel alle deutschen Spieler ausgeschieden.



Raonic trifft im Viertelfinale am Mittwoch auf Roger Federer (35). Der siebenmalige Turniersieger aus der Schweiz gab sich in seinem Match gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow beim 6:4, 6:2, 6:4 keine Blöße und zog zum 15. Mal im All England Club in die Runde der besten Acht ein. Im vergangenen Jahr hatte Federer im Halbfinale angeschlagen gegen Raonic verloren und daraufhin seine Saison beendet.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/