TENNIS-GBR-WIMBLEDON

Brown kämpft sich in Runde zwei

Dustin Brown ist als erster deutscher in die zweite Runde von Wimbledon eingezogen.



Der Publikumsliebling aus Winsen/Aller, der vom All England Club eine Wildcard für das Hauptfeld der 128 Spieler erhalten hatte, gewann gegen den Serben Dusan Lajovic nach 2:08 Stunden 4:6, 6:3, 3:6, 6:3, 6:4.

Die Gras-Saison ist traditionell die Zeit von Dustin Brown. Vor einem Jahr hatte Brown mit seinem Sieg über den Spanier Rafael Nadal international für Aufsehen gesorgt, 2013 schlug er unter anderem Lleyton Hewitt. Nun erwartet den Deutsch-Jamaikaner erneut ein spektakuläres Duell: Brown trifft auf den an Position 15 gesetzten Australier Nick Kyrgios, der in seinem Match gegen Altmeister Radek Stepanek mit einem spektakulären Tweener-Lob auf sich aufmerksam machte.

Neben Brown sind heute noch sechs weitere deutsche im Einsatz. Alle Matches können Sie in unseren Livescores verfolgen!

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/