Day One: The Championships – Wimbledon 2016

Kohlschreiber kassiert erneute Erstrundenpleite

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber ist bereits in der ersten Runde von Wimbledon ausgeschieden. Die deutsche Nummer eins unterlag dem Franzosen Pierre-Hugues Herbert nach 1:56 Stunden mit 5:7, 3:6, 6:3, 3:6. Für Kohlschreiber war es die dritte Erstrundenniederlage bei einem Major-Turnier in Folge.

Im ersten Satz ließ Kohlschreiber beim Stand von 5:5 seinen einzigen Breakball liegen und musste wenige Minuten später in seinem einzigen knappen Aufschlagspiel des ersten Durchgangs gleich das Break und damit den Satzverlust hinnehmen. Danach brauchte der Augsburger etwas, um wieder in die Spur zu finden. Gleich sein erstes Aufschlagspiel des zweiten Durchgangs gab die Nummer 22 der Weltrangliste ab und bekam auch keine Möglichkeit mehr in den Satz zurück zu kommen.

Kohlschreiber ist auch in Wimbledon in der ersten Runde ausgeschieden.

Philipp Kohlschreiber ist auch in Wimbledon in der ersten Runde ausgeschieden.

Nachdem er nach dem gewonnenen dritten Satz wieder Hoffnung auf seine erste Zweitrundenteilnahme bei einem Major in 2016 schöpfen konnte, gelang dem französischen Doppelspezialisten (Nummer drei der Welt) beim Stand von 1:0 im vierten das entscheidende Break und verwandelte nach nicht einmal zwei Stunden seinen ersten Matchball.

Dabei war die Vorbereitung auf das Grand Slam-Turnier wie so oft sehr vielversprechend verlaufen. Mit dem Viertelfinale in Halle und dem Finale von Stuttgart hätte man Kohlschreiber zumindestens die dritte Runde zutrauen können. Auf dem Weg ins Finale von Stuttgart hatte der 32-jährige Herbert noch deutlich geschlagen.

Neben Kohlschreiber ist von den deutschen Herren heute noch Jan-Lennard Struff gegen den Briten Daniel Evans gefordert. Morgen steigen dann unter anderm Alexander Zverev, Florian Mayer und Dustin Brown ins Turnier ein.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/