Sabine Lisicki zieht in Wimbledon in Runde drei ein

Lisicki mit souveränem Sieg gegen Stosur

Lisicki nach starkem Auftritt in Runde drei



Sabine Lisicki (26) hat bei ihrem Lieblings-Grand Slam in Wimbledon die dritte Runde erreicht. Die Finalistin von 2013 setzte sich im Match des Tages gegen Samantha Stosur (Australien/Nr. 14) nach nur 70 Minuten 6:4, 6:2 durch und trifft nun auf Elina Svitolina (Ukraine/Nr. 17) oder Yaroslava Shvedova (Kasachstan). Erstmals seit Anfang März gewann Lisicki wieder zwei Matches in Folge.

Gegen die frühere US-Open-Siegerin Stosur, die zuletzt im Halbfinale von Roland Garros gestanden hatte, dominierte Lisicki vor allem bei eigenem Aufschlag. Im ersten Satz gab sie ganze zwei Punkte ab, insgesamt servierte sie zwölf Asse.

LONDON, ENGLAND - JUNE 30:  Sabine Lisicki of Germany looks on during the Ladies Singles second round match agaist Samantha Stosur of Australia on day four of the Wimbledon Lawn Tennis Championships at the All England Lawn Tennis and Croquet Club on June 30, 2016 in London, England.  (Photo by Julian Finney/Getty Images)

Sabine Lisicki setzte sich gegen die an 14 gesetzte Australierin Samantha Stosur überraschend deutlich in zwei Sätzen durch.

Vor Lisicki war bereits Anna-Lena Friedsam (Neuwied) in die dritte Runde eingezogen. Die 22-Jährige gewann gegen Qualifikantin Ekaterina Alexandrova aus Russland 6:4, 7:6 (7:1). Insgesamt sieben Spielerinnen des Deutschen Tennis Bundes (DTB) hatten ihre Auftaktmatches im All England Club gewonnen – so viele wie zuletzt vor 25 Jahren.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/