Williams macht mit Landsfrau Brengle kurzen Prozess

Venus Williams verteilt die Höchststrafe in 42 Minuten

Die fünfmalige Wimbledonsiegerin Venus Williams hat in ihrem Auftaktmatch auf dem Heiligen Rasen des All England Club die Höchststrafe verteilt. Die ältere der beiden Williams-Schwestern schoss ihre Landsfrau Madison Brengle aus den USA in nur 42 Minuten mit 6:0, 6:0 vom Platz. Ihren letzten Titel beim bedeutendsten Tennisturnier der Welt hatte Williams 2008 gewonnen.



Auch Petkovic siegt ohne Spielverlust

Auch Deutschlands Tennis-Ass Andrea Petkovic startet spielverlustfrei ins Wimbledon-Turnier und verpasste ihrer Gegnerin die „Brille“. Die an Position 14 gesetzte schoss die sichtlich angeschlagene Amerikanerin Shelby Rogers in nur 39 Minuten mit 6:0, 6:0 vom Platz. In Runde zwei trifft Petkovic entweder auf Mariana Duque-Marino (Kolumbien) oder Naomi Broady (Großbritannien) – dort ist mehr Gegenwehr zu erwarten.

Zuvor hatte bereits Top-Favorit Serena Williams die erste Hürde auf ihrem Weg zum sechsten Titel in Wimbledon genommen. Die Weltranglistenerste, die bei den letzten drei Grand-Slam-Turnieren triumphiert hatte, setzte sich gegen die Russin Margarita Gasparjan 6:4, 6:1 durch. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/