Annika Beck scheitert im Achtelfinale von Hobart

Beck scheitert im Achtelfinale von Hobart

Für Annika Beck war bei der Australian Open-Generalprobe im tasmanischen Hobart im Achtelfinale Endstation. Trotz guten Beginns unterlag die Bonnerin der an Nummer neun gesetzten Italienerin Roberta Vinci 6:3, 3:6, 3:6.



Damit bleibt der Sieg beim Turnier in Luxemburg 2014 der einzige Erfolg von Beck im insgesamt vierten Aufeinandertreffen mit Vinci. Mona Barthel (Bad Segeberg) war bei der mit 250.000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung bereits an der Auftakthürde gescheitert. Weitere deutsche Spielerinnen sind nicht am Start. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/