Simona Halep besiegte Flavia Pennetta

WTA-Finale: Halep beginnt Titel-Mission erfolgreich

Die letztjährige Finalistin Simona Halep (24) hat ihre Mission Titelgewinn beim WTA-Finale in Singapur mit einem glatten Erfolg begonnen. Die topgesetzte Rumänin besiegte im ersten Match der „Roten Gruppe“ US-Open-Siegerin Flavia Pennetta (Italien) mit 6:0, 6:3. „Besonders mit dem ersten Satz war ich sehr zufrieden“, sagte Halep.

Nach nur 70 Minuten verwandelte die im Indoor Stadium von vielen Fans angefeuerte Halep ihren zweiten Matchball. Im zweiten Spiel des Tages treffen beim mit sieben Millionen Dollar dotierten Saison-Abschlussturnier am Sonntag Maria Scharapowa (Russland/Nr. 3) und die Polin Agnieszka Radwanska (Nr. 5) aufeinander.

Angelique Kerber, die beim WTA-Finale zum dritten Mal nach 2012 und 2013 dabei ist, kommt erst am Montag zum Einsatz. Die Weltranglistensiebte bekommt es dann in der „Weißen Gruppe“ im Linkshänderinnen-Duell mit der zweimaligen Wimbledonsiegerin Petra Kvitova (Tschechien/Nr. 4) zu tun. Weitere Gegner der Kielerin sind in der Vorrunde Shootingstar Garbine Muguruza (Spanien/Nr. 2) und die Tschechin Lucie Safarova (Nr. 8).

Halep revanchierte sich gegen Pennetta für ihre klare Niederlage im Halbfinale der US Open vor rund sechs Wochen. Im ersten Satz ließ die Rumänin, French-Open-Finalistin von 2014, nur zehn Punkte der Italienerin zu.

Ihr erstes Spiel machte  Flushing-Meadows-Siegerin Pennetta, die nach dem Turnier ihre Karriere beendet, zum 1:1 im zweiten Satz. Halep ist nach der Absage von Branchenprimus Serena Williams (USA) die Favoritin auf den Titel von Singapur. Im vergangenen Jahr hatte sie das Endspiel gegen Williams verloren.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/