Angelique Kerber verliert in Singapur gegen Safarova

WTA-Finale: Angelique Kerber verpasst Halbfinale

Angelique Kerber ist beim WTA-Finale in Singapur nach den Gruppenspielen ausgeschieden.

Singapur (SID) – Angelique Kerber hat ihre große Chance beim WTA-Finale in Singapur vergeben und das zum Greifen nahe Halbfinale verpasst. Die Weltranglistensiebte verlor mit 4:6, 3:6 gegen Lucie Safarova (Tschechien/Nr. 8), dabei hätte ihr bereits ein Satzgewinn für den Sprung in die K.o.-Runde gereicht.

Kerber zu passiv

Kerber agierte zu passiv und ließ Safarova immer wieder mit der Vorhand punkten. Der Aufschlag der 27-Jährigen war – wieder einmal – zu wenig wirkungsvoll. Sie brachte das erste Service nur zu 55 Prozent ins Feld, während Safarova eine Quote von 76 Prozent erzielte. Vor allem mit dem ersten Aufschlag der Tschechin hatte Kerber während des gesamten Matches Probleme, returnierte oft zu kurz. Kerber hätte die erste deutsche Spielerin seit Steffi Graf 1998 werden können, die das Halbfinale beim prestigeträchtigen Saisonabschluss-Turnier erreicht. Zuletzt hatte die 22-malige Grand-Slam-Siegerin aus Brühl das Masters 1996 gewonnen.

during the BNP Paribas WTA Finals at Singapore Sports Hub on October 30, 2015 in Singapore.

Verhinderte Kerbers Einzug ins Halbfinale: Lucie Safarova

Kvitova im Halbfinale

Durch den Zweitsatzerfolg Safarovas über Kerber, steht Petra Kvitova als Gruppenzweite im Halbfinale, obwohl sie in der Partie zuvor 4:6, 6:4, 5:7 an Garbine Muguruza scheiterte. Mit Kvitova und Agnieszka Radwanska erreichten zum ersten Mal seit Einführung der Gruppenspiele beim Damen-Masters zwei Spielerinnen mit einer 1:2-Matchbilanz die Runde der letzten Vier. Dort spielen am Samstag nun Muguruza und Radwanska sowie Maria Sharapova und Kvitova gegeneinander.

Kerber hat in dieser Saison vier Turniere (Charleston, Stuttgart, Birmingham, Stanford) gewonnen. Nur Branchenführerin Serena Williams (USA) holte mehr Titel (5).

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/