Mischa Zverev und sein Bruder sind in der nächsten Runde

Zverev-Brüder in Montpellier kampflos weiter

Die Zverev-Brüder haben beim ATP-Turnier in Montpellier kampflos das Viertelfinale erreicht.

Gegner nicht angetreten

Das Doppel Leander Paes(IND)/Andre Sa (BRA) traten am Dienstag nicht zum Erstrundenspiel gegen die Brüder aus Hamburg an. In der nächsten Runde treffen die Zverev-Brüder enteder auf das Doppel Robert Linstedt (SWE)/Michael Venus (NZL) oder auf Jonathan Marray (GBR)/Adil Shamasdin (CAN).

Auch im Einzel aktiv

Beim ATP-Turnier in Montpellier treten beide Zverev-Brüder auch im Einzel an. Mischa bekommt es in der ersten Runde mit dem Franzosen Kenny De Schepper zu tun. Der 29-Jährige De Schepper kämpfte sicherfolgreich durch die Qualifikation in das Hauptfeld. Alexander Zverev ist die Nummer vier in der Setzliste für das Turnier. Er hat in der ersten Runde ebenso ein Freilos, wie die Franzosen Richard Gasquet (3) und Jo-Wilfried Tsonga (2). Auch der topgesetzte Marin Cilic zog kmapflos in die zweite Runde ein. Sein Gegner heißt dort Dustin Brown. Der Deutsche gewann in der ersten Runde gegen den Spanier Guillermo Garcia-Lopez mit 7:6, 6:3. Mit Tobias Kamke ist ein weiterer Deutscher in Montpellier am Start. Kamke muss in der ersten Runde gegen den Russen Daniil Medvedev ran. Jeremy Jahn ist bereits in der ersten Qualifikationsrunde gescheitert.

Die Open Sud de France finden vom 06.02. bis zum 12.02. statt. Das Preisgeld beträgt 482.060 US-Dollar. Im letzten Jahr konnte Richard Gasquet das Turnier, wie schon im Jahr 2015, gewinnen. Dustin Brown und Alexander Zverev schieden 2016 beide im Halbfinale aus.

MELBOURNE, AUSTRALIA - JANUARY 19:  Dustin Brown of Germany plays a forehand in his first round doubles match with Albert Ramos-Vinolas of Spain against Nenad Zimonjic and Mischa Zverev on day four of the 2017 Australian Open at Melbourne Park on January 19, 2017 in Melbourne, Australia.  (Photo by Pat Scala/Getty Images)

Dustin Brown hat die erste Runde bereits überstanden. Der Deutsche trifft in seinem nächsten Match auf den Turnierfavoriten Marin Cilic.

Niederlage im Davis Cup

Am Wochenende waren Alexander (19) und Mischa Zverev (29) mit dem deutschen Davis-Cup-Team in der ersten Runde der Weltgruppe an Belgien gescheitert (1:4) und müssen in die Relegation. Im Doppel verlor das Duo gegen Ruben Bemelmans und Joris De Loore (3:6, 6:7, 6:4, 6:4, 3:6).

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/