Hannes Zischka Tenniscamps

Hannes Zischka Tenniscamps

Meer Tennis
Tennis vor Palmen, unter (meist) blauem Himmel und mit Meerblick macht besondere Freude! 16 Camps bieten mehr als 190 Sandplätze in herrlichen Urlaubsorten an der Adria.

Alle Zischka-Camps liegen am Meer und an den ausgezeichneten Sandplätzen. Der Slogan MEER TENNIS bezieht sich aber nicht nur auf die traumhaften Lagen: Unsere Programme sind so gestaltet, dass jeder, der das möchte, auch MEHR spielen kann als anderswo: durch Freispiel- und auch Intensivangebote.

Hannes Zischka Tenniscamps

Meer Tennis in Slowenien

Portorož, direkt an der romantischen Altstadt von Piran gelegen, ist die richtige Wahl, wenn man ein „lebendiges“ Camp sucht. Die bequeme und kurze Anreise an die slowenische Küste ist ein weiterer Grund, sich für Portorož zu entscheiden. Die Tennisanlage ist top und deshalb immer wieder auch Austragungsort internationaler Bewerbe.

Hannes Zischka Tenniscamps

Meer Tennis in Kroatien

Hannes Zischka Tenniscamps

Istrien

Die nordkroatische Halbinsel Istrien gehört mit mehr als 300 Tennisplätzen weltweit zu den attraktivsten Tennisregionen. Die erfolgreichsten Zischka-Camps in dieser Region sind Lanterna (seit 1986 !), Poreč, Umag, Novigrad, Vrsar, Rovinj und Rabac. Istrien ist per Auto ebenso leicht erreichbar wie per Bus und Flugzeug.

Kvarner Bucht

Kvarner Bucht bezeichnet die nördliche Region im kroatischen Teil der Adria. Besonders berühmt sind die Ferieninseln Veli Lošinj und Rab. Die beliebten Zischka-Hotels sind das Vitality Hotel Punta 4* direkt an den 12 Sandplätzen sowie das Valamar Collection Imperial Hotel 4* an der herrlichen Altstadt Rab. 

Dalmatien

In dieser südlichen Region Kroatiens betreibt Hannes Zischka mit Biograd ein Camp am Festland und ein weiteres Camp auf der herrlichen Ferieninsel Brač. Standort ist seit 1995 das Bretanide Sport & Wellness Resort. Die Anreise erfolgt mit dem PKW oder per Flug nach Split sowie – besonders attraktiv – von mehreren österreichischen Städten direkt auf die Insel.

Meer Tennis Programme