Andre Agassi v Thomas Muster – Berenberg Classics

Andre Agassi: „Es gibt kein perfektes Ende“

Auftritt Andre Agassi. Es ist der typische Gang, der sofort auffällt. Dieses Watscheln. Agassi hat in seinem Buch „Open“ erklärt, das hänge mit einer angeborenen Veränderung an seiner Wirbelsäule zusammen. Jetzt watschelt Agassi in eine kleine Lounge im Bauch der Porsche Arena, in der das Interview stattfindet. Er trägt einen schwarzen Sweater und dunkelblaue Shorts. Eben hat er noch mit Thomas Muster trainiert, gegen den er heute Abend in Stuttgart einen Showkampf bestreitet. Agassi ist leicht gebräunt. In der Hand hält er eine Wasserflasche. Ein freundliches Lächeln, ein fester Händedruck. Wir nehmen auf einem cremefarbenen Sofa Platz. „Wollen wir starten?“ – „No problem, sounds good“, antwortet der Superstar und grinst. Er ist gut gelaunt.

Mister Agassi, was haben Sie gestern gemacht?

Ich bin morgens mit dem Flieger in Deutschland gelandet. Dann habe ich ein paar Leute meiner Familie gesehen. Wir hatten einen netten Nachmittag. Wir sind durch Heidelberg spaziert und hatten anschließend Dinner.

GLÜCKLICHES PAAR: Steffi Graf und Andre Agassi heirateten im Oktober 2011. Vier Tage später wird Sohn Jaden geboren.

GLÜCKLICHES PAAR: Steffi Graf und Andre Agassi heirateten im Oktober 2011. Vier Tage später wird Sohn Jaden geboren.

Ihre Frau Steffi begleitet Sie nicht?

Nein, nein. Sie ist zuhause.

Wie sieht ein normaler Tag im Hause Agassi-Graf aus?

Wir stehen früh auf. Dann bringt einer von uns beiden die Kinder zur Schule. An einigen Tagen machen wir ein bisschen Sport, gehen in den Gym, laufen oder spielen Tennis. Aber manchmal geht es auch direkt an die Arbeit.

Gehen Sie ins Büro?

Arbeiten heißt bei uns nicht, dass wir ständig im Büro sitzen. Wir haben oft Termine in der Stadt, führen Geschäftsleute herum, geben Interviews.

Was geben Sie an, wenn Sie nach Ihrem Beruf gefragt werden?

Arbeitsloser (lacht). Nein, wahrscheinlich würde ich mich als Geschäftsmann bezeichnen. Business ist einfach, die Menschen sind kompliziert.

Welche Rolle Tennis heute noch in Agassis Leben spielt, wie sich seine Frau Steffi für die deutschen Damen engagiert und warum seine Tochter lieber Hip Hop tanzt als Tennis spielt, können Sie im großen Interview im neuen tennis MAGAZIN lesen! Ausgabe 6/15 – jetzt am Kiosk!

 

Sie können die Ausgabe auch im Online-Shop kaufen!

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/