The Internazionali BNL d’Italia 2016 – Day One

Azarenka kehrt in Stanford zurück

Victoria Azarenka wird nach ihrer Babypause beim Turnier in Stanford (ab 31. Juli) auf die WTA-Tour zurückkehren. Das gab die ehemalige Nummer eins aus Weißrussland nun bekannt.

Wenn Sie Ende Juli, pünktlich zum Start der amerikanischen Hartplatz-Saison auf den Court zurückkommt, wird die Geburt ihres Sohnes Leo (20.12.2016) nur rund sieben Monate zurückliegen. Bereits in den letzten Wochen informierte Azarenka ihre Fans per Social-Media-Kanäle über ihre Arbeit am Comeback. Auch zu sehen: Die erstaunlich gute Form, in der sich die 27-Jährige bereits wieder befindet.

Azarenka: „Das Bereicherndste überhaupt“

3 months postpartum 💪🏻🏋🏼‍♀️🎾#betterthanever #justthebeginning

Ein Beitrag geteilt von Victoria Azarenka (@vichka35) am

„Ich freue mich riesig, in Stanford wieder auf die Tour zurückzukehren“, sagte Azarenka im Gespräch mit der WTA. Und weiter: „Mutter zu werden, war die bereicherndste Sache, die mir jemals passiert ist. Es hat alles in ein anderes Licht gerückt.“  Nun freue sie sich auf den neuen Abschnitt ihrer Karriere.

Die zweimalige Australian Open-Siegerin war kurz vor ihrer Pause in bestechender Form. 2016 gewann sie das „Sunshine Double“, bestehend aus den Turnieren von Indian Wells und Miami. Ihr bis dato letztes Turnier waren die French Open 2016, bei denen sie in Runde eins ausschied. Im Juli gab sie dann ihre Schwangerschaft bekannt.

 

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/