photo_1359561469839-3-hd.jpg

Barthel im Viertelfinale von Paris

Pattaya/Paris (SID) – Mona Barthel steht beim WTA-Turnier in Paris als einzige deutsche Tennisspielerin im Viertelfinale. Die 22-Jährige aus Bad Segeberg setzte sich gegen die an Nummer fünf gesetzte Italienerin Roberta Vinci mit 4:6, 6:1, 6:3 durch. Gegen ihre sieben Jahre ältere Kontrahentin verwandelte Barthel nach 1:26 Stunden ihren ersten Matchball. Im Viertelfinale trifft sie nun auf die an Nummer drei gesetzte Französin Marion Bartoli.



Bei der mit 690.000 Dollar dotierten Veranstaltung hatte am Dienstag Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 7) ihr Erstrundenmatch gegen Wildcard-Starterin Kristina Mladenovic (Frankreich) verloren.

Beim WTA-Turnier in Pattaya/Thailand verhinderten andauernde Regenfälle am Mittwoch den Achtelfinal-Auftritt von Görges‘ Fed-Cup-Kollegin Sabine Lisicki. Das Match der an Nummer fünf gesetzten Berlinerin gegen die Russin Alexandra Panowa musste auf Donnerstag verschoben werden. Zum Auftakt der mit 235.000 Dollar dotierten Veranstaltung hatte Lisicki im deutschen Duell Tatjana Malek (Bad Saulgau) glatt in zwei Sätzen bezwungen.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/