photo_1349263693548-1-hd.jpg

Mayer im Viertelfinale von Peking

Peking (SID) – Tennisprofi Florian Mayer hat beim ATP-Turnier in Peking das Viertelfinale erreicht. Der 28-Jährige aus Bayreuth bezwang in der Runde der letzten 16 den Rumänen Marius Copil nach 1:43 Stunden 3:6, 6:3, 6:2. Copil, als Nummer 217 in der Weltrangliste 187 Plätze schlechter notiert als sein deutscher Gegner, war nur dank einer Wildcard ins Teilnehmerfeld des mit 2,2 Millionen Dollar (etwa 1,7 Millionen Euro) dotierten Turniers gerutscht. Mayer trifft in der nächsten Runde entweder auf Ze Zhang (China) oder Richard Gasquet (Frankreich).



In der ersten Runde des Hartplatzturniers waren bereits Tommy Haas (Los Angeles/USA) und Qualifikant Michael Berrer (Stuttgart) gescheitert.

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/