WTA Nuernberger Versicherungscup

Qualifikantin Zaja mit Achtelfinal-Aus in Gstaad

Qualifikantin Anna Zaja (Sigmaringen) hat beim Tennisturnier in Gstaad das Viertelfinale verpasst. Die 26-Jährige unterlag der an Nummer zwei gesetzten Niederländerin Kiki Bertens 4:6, 2:6. Diese bekommt es in der Runde der letzten Acht mit Johanna Larsson (Schweden/Nr. 5) zu tun.



Zaja, die Nummer 250 der WTA-Weltrangliste, hatte in der ersten Runde die Rumänin Patricia Maria Tig bezwungen. Nach Zajas Niederlage sind die Hamburgerinnen Carina Witthöft (Nr. 6) und Tamara Korpatsch sowie Antonia Lottner aus Düsseldorf die letzten Deutschen im Turnier.

Lottner trifft am Abend im Achtelfinale auf die Schweizerin Patty Schnyder, Witthöft und Korpatsch stehen bereits im Viertelfinale. (SID)

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/


  1. Bonhomme Richard

    Auch Antonia Lottner hat es geschafft. Dreisatzsieg gegen die Altmeisterin Patty Schnyder aus der Schweiz (Nr. 7 der WTA-Rangliste November 2005). Es war ein spannendes Generationenduell! So sehr es Freude macht ihrem Tennis zuzusehen, und so spektakulär ihr Schlagrepertoire mit 20 schon ist, so haarsträubend sind teilweise noch die Unforced Errors, die sie leider zu häufig produziert. Ich bin ziemlich sicher, das kann und wird sie künftig optimieren. Meine Prognose: Lottner hat das Potential für die Top 100. Spätestens nächste Saison dürfte sie sich dort wiederfinden.


Schreibe einen neuen Kommentar