photo_1341698167115-1-hd.jpg

Wimbledon: Brite Marray gewinnt Doppeltitel

London (SID) – Der britische Tennisprofi Jonathan Marray hat als erster Brite seit 76 Jahren den Doppeltitel in Wimbledon gewonnen. An der Seite seines dänischen Partners Frederik Nielsen gewann Marray das Finale gegen Robert Lindstedt (Schweden) und Horia Tecau (Rumänien) 4:6, 6:4, 7:6 (7:5), 6:7 (5:7), 6:3. Lindstedt/Tecau, die im Halbfinale die Wimbledonsieger von 2010, Philipp Petzschner (Bayreuth) und Jürgen Melzer (Österreich) bezwungen hatten, verloren damit ihr drittes Wimbledonfinale in Serie.



Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/