Gerry Weber Open – Day 7

Verlosung: 2 Tickets für die Champions Trophy in Halle

Wir verlosen zwei Karten für den Sonntag (17. Juni 2018) der Champions Trophy bei den Gerry Weber Open in Halle. Gute Unterhaltung ist beim Doppel zwischen Andrej Pavel/Mansour Bahrami und Nicolas Kiefer/Younes El Aynaoui garantiert.

Im zweiten Kapitel der „schauinsland-reisen Champions Trophy“ beim Herren-Doppel am 17. Juni (Sonntag) 2018 kommt es zu einem freundschaftlich-unterhaltsamen Duell zwischen dem Duo Mansour Bahrami/Andrei Pavel und der Kombination Younes El Aynaoui/Nicolas Kiefer. Der im Iran geborene Bahrami zählt weltweit zu den Zuschauermagneten bei Showevents, seine Tricks und Finessen sind legendär, verblüffen immer wieder Gegenspieler und Zuschauer gleichermaßen.

Der 61-jährige Bahrami begeisterte die Gerry Weber Open-Fans bereits bei den Feierlichkeiten zum Jubiläumsturnier. Als Partner für den „Tennis-Magier“ verpflichtete Turnierdirektor Ralf Weber den 43-jährigen Andrei Pavel, der während seiner Profikarriere lange Jahre seinen Lebensmittelpunkt im nahen Borgholzhausen hatte. Pavel gehörte auch dem Gerry Weber-BreakPoint-Team in HalleWestfalen an, spielte zudem in der Tennis-Bundesliga regelmäßig für den TC Blau-Weiss Halle. Gegenwärtig wirkt der Haller Lokalmatador als rumänischer Davis Cup-Kapitän und unterstützt als Trainer die Weltklassespielerin Simona Halep.

Nicolas Kiefer ist am Start

Bei dieser sonntäglichen Partie der „schauinsland-reisen Champions Trophy“ ist auch Nicolas Kiefer dabei, der Gerry Weber Open-Champion des Jahres 1999 und frühere Weltranglisten-Vierte. Der im Sommer 40 Jahre alt gewordene Holzmindener arbeitet inzwischen am DTB-Bundesstützpunkt in Hannover daran, die Stars der Zukunft im deutschen Tennis auszubilden. „Ich freue mich immer, nach Halle zurückzukehren. Dort habe ich wunderbare Erinnerungen. Auch an die Jahre, in denen ich bei Schaumatches mitspielen konnte“, sagt Kiefer.

An seiner Seite wird der sechs Jahre ältere Younes El Aynaoui sein, der sympathische Marokkaner, der in seiner Karriere fünf ATP-Turniere gewann. Unvergessen bei den Tennis-Fans ist das denkwürdige Match, das sich der Nordafrikaner bei den Australian Open im Jahr 2003 mit US-Star Andy Roddick lieferte. Damals verlor El Aynaoui den Entscheidungssatz mit 19:21. In der Weltrangliste rückte er bis auf Platz 14 vor. „Ich bin sicher, dass wir wieder einmal großartige und spannende Matches bei der ‚schauinsland-reisen Champions Trophy‘ erleben werden“, sagt Turnierdirektor Ralf Weber, der den Tennis-Fans empfiehlt, „sich frühzeitig ihre Tickets zu sichern.“

Wir verlosen für diesen besonderen Tag zwei Tickets! Die Anreise erfolgt auf eigene Kosten.

So einfach geht die Teilnahme:

  • Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter, füllen Sie dafür das untenstehende Formular aus und nehmen Sie so am Gewinnspiel teil!
  • Bestätigen Sie die Teilnahme in der von uns versendeten E-Mail. Sie erhalten danach regelmäßig die neuesten Infos rund um den Tennissport von uns per E-Mail.
  • Dann Daumen drücken!
  • Der Gewinner wird nach Ablauf des Gewinnspiels per E-Mail benachrichtigt.

Teilnahmeschluss ist der 04. Juni 2018

Teilnahmebedingungen:

Der Wert des einzelnen Gewinns kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Unsere ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.jahr-tsv.de/teilnahmebedingungen.

 

Selbstverständlich können Sie an unserem Gewinnspiel auch teilnehmen, wenn Sie unseren Newsletter bereits abonniert haben.

 

DATENSCHUTZ

Bestellen Sie jederzeit unseren E-Mail-Newsletter ab, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Nutzen Sie dazu den Abmelde-Link im E-Mail-Newsletter oder wenden Sie sich direkt an: JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG, Troplowitzstr. 5, 22529 Hamburg, datenschutz@jahr-tsv.de. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.jahr-tsv.de/datenschutz.

Mit der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse willigen Sie ein, per E-Mail den Tennismagazin-Newsletter der JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG zu erhalten. Den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen.