ZDF-Moderator Lehmann (l.) interviewt Turnierchef Weber

ATP-Turnier in Halle weiterhin im ZDF

Halle Westfalen (SID) – Das ATP-Turnier in Halle/Westfalen wird auch im kommenden Jahr im ZDF übertragen. Wie beide Seiten am Samstag mitteilten, haben Deutschlands größtes Tennisturnier und der Mainzer TV-Sender ihren Vertrag um ein weiteres Jahr bis 2019 verlängert. Das ZDF zog schon jetzt seine Option zur Verlängerung des laufenden Vertrages.

Damit werden auch von den 27. Gerry Weber Open (15. bis 23. Juni 2019) Live-Bilder im ZDF ausgestrahlt. „Ich freue mich, dass unsere langjährige Kooperation fortgesetzt wird. Wir sind das einzige Tennisturnier in Deutschland, das über eine so kontinuierliche Partnerschaft mit einem öffentlich-rechtlichen Sender verfügt“, sagte Turnierdirektor Ralf Weber.

ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann erklärte: „Seit 1992 zeigt das ZDF Spiele der Gerry Weber Open, das ist eine lange und erfolgreiche Tradition geworden.“ 

Die Tennisveranstaltung in Halle wurde 1991 erstmals und noch auf Sand ausgetragen. In der Folge wurde auf Rasen gewechselt, schon 1993 bekam das Turnier internationalen Status und gehört seit 2015 zur ATP-500-Kategorie.