Heimrecht für das australische Fed-Cup-Team um Barty

Fed-Cup-Finale zwischen Australien und Frankreich in Perth

Perth (SID) – Das Fed-Cup-Finale zwischen den Tennisteams von Australien und Frankreich findet am 9. und 10. November im westaustralischen Perth statt. Das gab der Verband Tennis Australia am Montag bekannt. Die Gastgeber gewannen die Trophäe insgesamt siebenmal, warten aber seit 1974 auf Titel Nummer acht.

„Eine Woche nach dem French-Open-Sieg von Ash Barty ist das eine weitere großartige Nachricht für Tennis in Australien“, sagte Teamchefin Alicia Molik. Barty wird ihr Team, das erstmals seit 26 Jahren wieder im Finale steht, in Perth voraussichtlich anführen. 

Die Statistik spricht für die Gastgeberinnen. Von den bisher sechs Fed-Cup-Begegnungen mit den Französinnen gewann Australien fünf. Allerdings siegte Frankreich, Fed-Cup-Gewinner 1997 und 2003, im bis dato letzten Aufeinandertreffen im Jahr 2000.