187486.jpg

Müller in Toronto chancenlos

Der Auftritt von Martina Müller beim WTA-Turnier in Toronto war nur von kurzer Dauer. Nach 68 Minuten unterlag die Hannoveranerin in der ersten Runde der Russin Maria Kirilenko glatt mit 1:6, 3:6. Damit ist keine deutsche Spielerin mehr im Turnier vertreten. Neben der Fed-Cup-Spielerin war auch Angelika Bachmann in der ersten Runde des mit 1,34 Millionen US-Dollar dotierten Turniers ausgeschieden.