190829.jpg

Müller streicht in Moskau die Segel

In Martina Müller hat sich die einzige deutsche Spielerin beim mit 1,34 Millionen Dollar dotierten WTA-Turnier um den Kremlin Cup in Moskau frühzeitig verabschiedet. Die Hannoveranerin hatte in Runde eins gegen die russische Lokalmatadorin Dinara Safina beim 1:6, 3:6 in 62 Minuten keine Chance.