Top News

Weitere Meldungen

Kiefer wirft auch Karlovic raus

Nicolas Kiefer hat sich gegen den Kroaten Ivo Karlovic mit 7:6 (7:5), 7:6 (7:3) durchgesetzt und ist damit ins Viertelfinale des ATP-Masters in Madrid eingezogen. Nächster Gegner ist Fernando Gonzalez aus Chile.


Kühnen übernimmt BMW Open in München

Patrik Kühnen ist neuer Turnierdirektor der BMW Open in München und tritt somit die Nachfolge von Rudi Berger an, der am 15. August einem Gehirntumor erlag. Kühnen unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag.


Kiefer marschiert ins Achtelfinale

Nicolas Kiefer ist beim ATP-Turnier in Madrid weiter auf Erfolgskurs. Der Hannoveraner hat durch einen 6:1, 6:3-Erfolg gegen den Russen Michail Juschni das Achtelfinale erreicht. Dort wartet der Kroate Ivo Karlovic.


Dawydenko macht Masters-Teilnahme perfekt

Nikolaj Dawydenko hat die Teilnahme am Masters-Cup der acht besten Tennisprofis in Schanghai perfekt gemacht. Der Russe ist damit der vierte Spieler, der sich einen Platz gesichert hat.


Haas scheitert in Madrid an Monaco

Tommy Haas ist beim ATP-Turnier in Madrid bereits frühzeitig gescheitert. Haas unterlag in Runde zwei dem Argentinier Juan Monaco glatt in zwei Sätzen 4:6 und 5:7.


Serena Williams schlägt beim WTA-Saisonfinale auf

Als fünfte Spielerin hat sich Serena Williams für das WTA-Saisonfinale in Madrid qualifiziert. Neben der US-Amerikanerin sind bereits Justine Henin, Jelena Jankovic, Ana Ivanovic und Swetlana Kusnezowa am Start.


„Kiwi“ steht in Madrid in der zweiten Runde

Beim Masters-Turnier in Madrid ist Nicolas Kiefer in die zweite Runde eingezogen. Der 30-Jährige besiegte zum Auftakt Stanislas Wawrinka mit 7:5 und 6:3. Tommy Haas muss am Dienstagnachmittag gegen Juan Monaco antreten.


Ginepri erster Federer-Gegner in Madrid

Robby Ginepri (USA) hat beim ATP-Masters in Madrid die zweite Runde erreicht. Nach dem 2:6, 7:6, 6:4 gegen Jürgen Melzer (Österreich) wartet nun der Weltranglisten-Erste und „Freilos-Besitzer“ Roger Federer.


Djokovic sichert sich Sieg in Wien

Beim mit 755.000 US-Dollar dotierten ATP-Turnier in Wien hat der Serbe Novak Djokovic den fünften Titel des Jahres gewonnen. Im Endspiel besiegte er den Schweizer Stanislas Wawrinka deutlich mit 6:4 und 6:0.


Dementjewa gewinnt „Heimspiel“ in Moskau

Durch einen Dreisatz-Erfolg über die US-Amerikanerin Serena Williams hat sich die Russin Jelena Dementjewa den Titel beim WTA-Turnier in Moskau gesichert. Nach knapp zwei Stunden hieß es 5:7, 6:1 und 6:1 für Dementjewa.


Serena Williams zieht in Moskau ins Finale ein

Serena Williams (USA) hat das Finale des WTA-Turniers in Moskau erreicht. Im Halbfinale schlug sie Swetlana Kusnezowa und trifft nun auf die Russin Jelena Dementiewa, die ihre Landsfrau Dinara Safina klar besiegte.


Mathieu für Berrer eine Nummer zu groß

Michael Berrer ist im Halbfinale des ATP-Turniers in Moskau ausgeschieden. Der Stuttgarter unterlag dem an Nummer vier gesetzten Franzosen Paul-Henri Mathieu mit 5:7, 3:6. Im Finale trifft Mathieu auf Nikolai Dawydenko.


Djokovic trifft im Finale von Wien auf Wawrinka

Nach seinem 6:4 und 6:3-Sieg gegen Andreas Seppi hat Novak Djokovic das Finale des ATP-Turniers in Wien erreicht. Sein Gegner dort heißt Stanislas Wawrinka. Der Schweizer schlug den Spanier Juan Carlos Ferrero.


Haas scheitert in Stockholm an Karlovic

Der deutsche Davis-Cup-Spieler Tommy Haas ist beim ATP-Turnier in Stockholm im Halbfinale gescheitert. Gegen den Kroaten Ivo Karlovic kam der gebürtige Hamburger nur zu einer 4:6, 3:6-Niederlage.


Haas nimmt auch die Hürde Monaco

Tommy Haas steht beim ATP-Turnier in Stockholm im Halbfinale. Auf dem Weg dorthin setzte sich der deutsche Daviscupspieler mit 6:3, 6:3 gegen den an Nummer fünf gesetzten Argentinier Juan Monaco durch.