Sabine Lisicki

Sabine Lisicki im Video-Interview: „Ich lasse mir Zeit für mein Comeback“

tennis MAGAZIN fährt in Kooperation mit Porsche zu den Rasenturnieren in Berlin und Bad Homburg. Sabine Lisicki spricht im Video-Interview bei der Premiere der bett1open in Berlin über ihre Arbeit als TV-Expertin und das Fortsetzen ihrer Karriere.

tennismagazin.de hat im Rahmen der Reportage „Serve & Drive“ Sabine Lisicki getroffen. Bei den bett1open im LTTC Rot-Weiß Berlin ist die ehemalige Nummer zwölf der Welt für das Fernsehen im Einsatz. Die Wimbledonfinalistin von 2013 spricht in ihrem Heimatclub über ihre neuen Erfahrungen im TV, den Umgang mit den Kolleginnen und ihre schwere Verletzung, die sie sich im letzten Jahr beim WTA-Turnier in Linz zuzog. Und sie verspricht: „Ich komme zurück, aber ich werde mir so viel Zeit lassen, wie es braucht.“