Schlaganalyse: Die Rückhand von Maria Sharapova.

Schlaganalyse: Die Rückhand von Maria Sharapova

Schlaganalyse Phase 6: Rotation von fast 360 GradBildschirmfoto 2014-12-09 um 15.41.49

Selbst in der Endphase ihres Schlags schwingt Sharapova ihr Racket noch weit nach oben durch. Sie vollzieht mit ihrem Schlägerkopf eine Rotation von fast 360 Grad: Er kommt ungefähr dort wieder an, wo er zu Anfang startete (s. Foto 1). Sharapovas Schwung, die hohe Ausgangsstellung ihres Schlägerkopfes, ihre Athletik für die kraftvolle Drehung des Oberkörpers und auch die Griffhaltung sorgen für eine der besten Rückhände im Damencircuit mit hoher Winnerquote.