2017 US Open Tennis Championships – Day 7

Elena Rybakina

Land
Kasachstan
Geburtsdatum
17.06.1999
Schlaghand
rechts, beidhändige Rückhand
Trainer
Evgenia Kulikovskaya

Elena Rybakina greift erstmals mit fünf Jahren zum Tennisschläger. Nur 13 Jahre später gibt sie ihr Debüt beim Gremlin Cup in Russland. 2018 folgt dann ihr erster Hauptfeld-Sieg in St. Petersburg gegen Timea Baczinszky. Im Anschluss besiegt die gebürtige Russin, die seit 2018 für Kasachstan spielt, auch die Top-Ten-Spielerin Caroline Garcia, bis sie im Viertelfinale an Julia Görges scheitert.

Bei den French Open 2019 qualifiziert sich Rybakina erstmals für die Hauptkonkurrenz eines Grand Slam-Turniers, muss aber eine Erstrunden-Niederlage gegen Katerina Siniakova einstecken. Einen Monat später kann sich die 20-Jährige bei ihrer siebten Hauptfeld-Teilnahme in Bucharest bis ins Finale vorkämpfen. Mit einem klaren 6:2, 6:0-Sieg über Patricia Maria Tig sichert sich Rybakina ihren ersten WTA-Titel und zieht anschließend erstmals in die Top 100 ein.