Day Three: The Championships – Wimbledon 2019

Nao Hibino

Land
Japan
Geburtsdatum
27.11.1994
Körpergröße
163cm
Schlaghand
rechts, beidhändige Rückhand
Trainer
Eiji Takeuchi

Im Alter von 18 Jahren spielte Hibino 2012 ihre ersten ITF-Events und war gleich zweimal im Einzel und einmal im Doppel erfolgreich. Bis heute setzte Hibino sich bei neun Turnieren auf dieser Ebene durch. Nachdem sie 2015 ihren ersten WTA-Titel in Tashkent gewann, als sie im Finale Donna Vekic besiegte, stieg sie kurz darauf erstmals in die Top 100 der Weltrangliste ein.

Während 2016 und 2017 erreichte sie zwei Finalspiele in Tashkent und Kuala Lumpur. Nach einem Sieg über Cici Bellis bei den US Open stand Nao 2017 erstmals in der zweiten Runde eines Grand Slams. Seit den Australian Open 2018 konnte Nao sich für kein weiteres Major qualifizieren. In Heroshima folgte Ende 2019 schließlich ihr zweiter WTA-Titel.

Beiträge über Nao Hibino