Prognose: Kerber ist die deutsche Hoffungsträgerin

Australian Open: Kerber und Co. im Formcheck

Vor Beginn der Australian Open unterzieht der SID die besten deutschen Profis einem Formcheck und gibt eine Turnierprognose ab:



ANGELIQUE KERBER (27), Nummer 7 der Weltrangliste: Die Kielerin, die zu Turnierbeginn am Montag 28 Jahre alt wird, reiste voller Selbstvertrauen nach Melbourne. Mit der Final-Teilnahme in Brisbane startete Kerber gut in die neue Saison, obwohl es im Endspiel gegen die formstarke Victoria Azarenka (Weißrussland) eine deutliche Niederlage gab. In der Off-Season arbeitete „Angie“ viel an ihrem zweiten Aufschlag, sie will künftig offensiver agieren. Ziel ist es zudem, die im vergangenen Jahr aufgetauchte mentale Schwäche bei den Grand Slams in den Griff zu bekommen.

FORM: GUT – PROGNOSE: HALBFINALE

ANDREA PETKOVIC (28), Nummer 24 der Weltrangliste: Die Darmstädterin hat ein durchwachsenes Jahr hinter sich. Mit Rücktrittsgedanken und depressiven Verstimmungen beendete „Petko“ die vergangene Saison. Doch auch dank ihres neuen Trainers Jan de Witt hat sie den Spaß an ihrem Job wiedergefunden. Drei Wochen lang ackerte Petkovic im Dezember abgeschieden in Halle/Westfalen, ganz gefestigt scheinen Form und Gemütszustand der deutschen Nummer zwei aber noch nicht zu sein. Zwei überzeugenden Siegen zum Auftakt des Jahres folgte in Brisbane eine Viertelfinal-Pleite gegen die amerikanische Qualifikantin Sam Crawford (3:6, 0:6).

FORM: GUT BIS BEFRIEDIGEND – PROGNOSE: ACHTELFINALE

SABINE LISICKI (26), Nummer 32 der Weltrangliste: Die Berlinerin ist und bleibt das Sorgenkind. Seit ihrem Einzug ins Wimbledon-Finale 2013 konnte „Bumm-Bumm-Bine“ nie die hohen Erwartungen erfüllen. Nach ihrem Achtelfinal-Aus bei den US Open hatte Lisicki wegen Knieproblemen bereits im September 2015 ihre Saison für beendet erklärt. Zu Beginn des neuen Jahres war ihr, die mit Comedian Oliver Pocher liiert ist, die fehlende Matchpraxis deutlich anzumerken. Den drei Einzel-Pleiten beim Hopman Cup in Perth folgten in Sydney ein Sieg und eine Niederlage. Oft fehlt der Aufschlag-Weltrekordlerin, die sich so gerne auf dem roten Teppich tummelt, ein Plan B.

Wer siegt bei den

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Die Prognosen für Kohlschreiber und Zverev

Spiel, Satz, Sieg – großes Tennis hier bei uns im Livescore! Verpasst kein Match! Klickt Euch rein: http://www.tennismagazin.de/livescore/